Zum Portal Justiz in Baden-W├╝rttemberg  


Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Landgerichts Ellwangen

LG Ellwangen - Bild Gebäude

Anschrift
Landgericht Ellwangen
Marktplatz 6 und 7
73479 Ellwangen [Jagst]

Zentrale
Telefon: [07961] 81 - 0

Verwaltung
Telefon: [07961] 81 - 201
Telefax: [07961] 81 - 207
e-Mail: poststelle@LGEllwangen.justiz.bwl.de
Beachten Sie bitte zum Versand von Prozesserklärungen
per e-Mail folgenden [ Hinweis ].

Pressesprecher Zivilkammern
Telefon: [07961] 81 - 241
Telefax: [07961] 81 - 257

Pressesprecher Strafkammern
Telefon: [07961] 81 - 292
Telefax: [07961] 81 - 287

Zu den Pressemitteilungen der Zivilkammern und Strafkammern
des Landgerichts Ellwangen gelangen Sie [ hier ].

Ausbildungsleiterin der Referendare
Telefon: [07961] 81 - 242
Telefax: [07961] 81 - 207

Apostillen und Legalisationen
Telefon: [07961] 81 - 202
Telefax: [07961] 81 - 207

Rechtsantragsstelle in Zivil- und Strafsachen
Telefon: [07961] 81 - 202 und - 201
Telefax: [07961] 81 - 257 und - 287

Für nähere Informationen zu

  • den verschiedenen Abteilungen des Landgerichts Ellwangen;
    Verwaltungs-, Straf-, Zivilabteilung
  • den Zuständigkeitsbereichen;
    Richter, Rechtspfleger, Serviceeinheiten
  • sowie den jeweiligen Ansprechpartnern mit
    Telefon- und Telefaxnummern

klicken Sie bitte nachstehend auf:

Leitung - Verwaltung
Zivilkammern - Serviceeinheiten
Strafkammern - Serviceeinheiten 



Pilotprojekt Psychosoziale Prozessbegleitung



Seit Juni 2015 wird in den Landgerichtsbezirken Ellwangen, Karlsruhe und Stuttgart eine psychosoziale Prozessbegleitung angeboten, um in diesem Pilotprojekt für ganz Baden-Württemberg Erfahrungen mit dieser neuartigen Unterstützung für Zeugen vor Gericht zu sammeln. Ab dem 1. Januar 2017 sieht § 406 g der Strafprozessordnung vor, dass sich Verletzte des Beistands eines psychosozialen Prozessbegleiters bedienen können. Zielgruppe für diese Unterstützung vor und während eines Strafprozesses sind in erster Linie Kinder und Jugendliche als Opfer schwerer Gewalt- oder Sexualstraftaten sowie ihre Eltern oder Bezugspersonen. Weitere Informationen zum Pilotprojekt enthält der Flyer von PräventSozial gGmbH.

Flyer
Bericht Schwäbische Post v. 18.12.2015
Bericht Ipf- und Jagstzeitung v. 25.05.2016